Unser Verein

Seit jeher ist Deutschlands Norden nicht gerade übermäßig mit Flugplätzen gesegnet, zudem hat das ehemalige Flugbeschränkungsgebiet ADIZ östlich des Großraums Hamburg zumindest alle Sportflugzeugaktivitäten nachhaltig behindert. Die Öffnung der neuen Bundesländer spornte dann auch sogleich die Fantasie einiger UL-Piloten an, ihren überlaufenen bisherigen Flugplatz Hartenholm nördlich von Hamburg einzutauschen gegen einen anderen, eventuell sogar eigenen Platz.

Bobzin Airport

Direkt an der A24 zwischen den Abfahrten Wittenburg und Hagenow/Schwerin gelegen, ist unser Platz selbst bei heftigem Regen und Nebel mit Sichtweiten unter 500 m kaum zu verfehlen. (Was nicht viel nützt, weil dann eh keiner mehr fliegt !?).

DEN ORT BOBZIN BITTE NICHT ÜBERFLIEGEN !

Kontakt Flugplatz

PPR: Tel.:
Flugplatz Bobzin:
Frequenz:
Rufname:
040 / 68 99 17 35
038852 / 5 35 25
123.425
„Start”

Die Piste

Maße:
darin:
Position:

Ausrichtung:
Höhe über NN:
600 m x 60 m Gras,
300 m x 8 m Beton
53° 29' 12" Nord
011° 10' 12" Ost
10 / 28
160 ft / 50 m

 

Die Landegebühr von 3,- € bitten wir als Kostenbeitrag zum Platzerhalt zu verstehen.

Gegenanflug, An- und Abflüge immer nördlich des Platzes Richtung Autobahn.